Der Makromodus im Iphone 13 pro

Das ist echt neu. Der Makromodus im Iphone 13 pro ist fotografisch ein Makromodus und optisch auch eine Lupe mit ungeahnten Möglichkeiten. Ich schätze das IPhone ja für seine Möglichkeiten gute Fotos zu machen. Aber durch den Makromodus erweitern sich die Möglichkeiten fotografisch und lebenspraktisch noch einmal sehr.

Bisher war es fast nur reinen Digitalkameras vergönnt, echt nah ran im Makrobereich zu kommen.

Das hat sich nun geändert.

Apple hat es echt geschafft, von der Lupe bis zum kleinen Mikroskop alles in das Iphone 13 pro zu integrieren.

 

Einfach draufhalten – fertig.

 

Beim Umschalten vom normalen Modus in den Makro/Mikromodus gibt es ein kurzes sichtbares Signal in Form von einem sichtbaren Umschalten der Brennweite und das war es auch schon.

Du hältst drauf und drückst und die kleine Welt liegt groß vor dir.

 

Das ist einerseits sehr praktisch für Fotos von Details.

 

so wie hier:

oder hier:

 

Und es ist andererseits sehr nützlich für unterwegs, wenn man etwas lesen will, was sehr klein geschrieben ist.

So wie hier:

Das ist so was von praktisch und integriert die Kamera damit in den Alltag.

 

Und das ist das ganz Neue.

 

Die Kamera wird in der Funktion noch eimal erweitert zum optischen Werkzeug für den Alltag mit fast unendlichen Möglichkeiten vom Pickel bis zur Schriftvergrößerung.

Man kann nun einerseits neue fotografische Welten und Motive entdecken und aufnehmen und andererseits die Kamera im Lebensalltag noch vielfältiger nutzen.

Im Prinzip kann man die Kamera 1 zu 1 auf das Motiv legen. Es gibt ja nicht einmal einen Mindestabstand aus optischen Gründen sondern nur wegen des Lichteinfalls, weil man das Motiv quasi schon bedecken könnte und dann natürlich kein Licht mehr darauf fällt.

Das hat Apple gut gemacht und damit dem Iphone eine echte alltagstaugliche neue Möglichkeit gegeben, die es noch nützlicher macht.

Und bald werden sicherlich die Optiken auch nicht mehr so aus dem Gehäuse rausstehen.

 

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.