Das neue Glück in der Kleinbildfotografie – Sony Alpha 7c

So einfach und übersichtlich wie früher, so modern wie heute möglich und dabei auf kluge Weise altes und neues Denken vereint. Das ist die Sony A7 c.

Wer eine Sucherkamera im Messsucherstil mit dem Sucher links will, der bekommt hier die kleinste jemals gebaute digitale Kleinbildkamera mit Wechselbajonett, vereint mit einem klassisch-modernen Bedienkonzept.

Ich bin zunehmend begeistert und das Kitobjektiv ist übrigens scharf, klein und klasse.

ILCE-7C FE 28-60 F5.6 60mm

Aber ich bin natürlich kein Meinungsführer, sondern habe nur meine Meinung, die mich führt.

Und gerade im Zeitalter der fotografischen Äquivalenz ist dieses Denken nur noch ein Teil einer Hälfte einer Hälfte.

Ich halte die Kamera in der technischen Entwicklung für einen Meilenstein.

Natürlich ist im Zeitalter aller möglichen fotografischen Möglichkeiten mit allen möglichen Geräten das Thema Kleinbild, Sucherfotografie und Street nur noch eine unter ganz vielen Optionen.

Aber für mich ist es eine der interessantesten Optionen, weil ich mit dem Denken von Henri Cartier-Bresson aus der Sucherfotografie komme, in die Monitorfotografie reingewachsen bin und nun erstmals eine Kamera existiert, die vom Design und von den Möglichkeiten mit Sensor im Kleinbildformat alles das so vereint, was neu und alt zu bieten haben.

Es gibt mit dieser Sensorgröße und diesem Design und Sucher links nur die Leica M zum Vergleich.

Und da habe ich in einem Artikel gelesen wie toll die Sony A7c zu  Leica Linsen passt und wie super das manuelle Fokussieren damit ist.

Vom Design her ist die Alpha 7c Kamera eine echte Erweiterung der MFT Lumix Sucherkameras mit Sucher links und holt damit eventuell auch Lumix Fotografen ab, obwohl Lumix zwar nun auch Kleinbild anbietet, aber nur mit Sucher in der Mitte.

Ich freue mich sehr über diese Kamera.

3 thoughts on “Das neue Glück in der Kleinbildfotografie – Sony Alpha 7c

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert