Das einäugige Iphone SE – neue Nostalgie oder einzigartige fotografische Möglichkeiten?

Die Geschichte ist noch gar nicht so alt.

Es war 2010.

Die NY Times erzählte die Geschichte von dem Reporter, der Kriegsfotos und Berichte mit dem Iphone machte und die Fotos waren sehr beeindruckend und erfolgreich.

Das war dann wohl das Iphone 3 oder 4. Es hatte nur eine Linse und eine Auflösung von 5 Megapixeln.

Danach nahmen die Geschichten vom Iphone und seinen Reportagemöglichkeiten immer mehr zu.

2019 bewies wieder das einäugige Iphone als Werkzeug zur  Beobachtung im Alltag und der Gegenwart seine Qualitäten.

Dieses mal war es Dmitry Markov auf Instagram.

Wir schreiben das Jahr 2022.

Mittlerweile will Instagram gar keine Fotos mehr und die neuen Iphones sind fast alle mehrlinsig.

So schnell sind soziale und technische Veränderungen.

Aber da war doch noch was.

Genau – das Iphone SE 2022.

Es ist das einzige kleine Gerät, das es noch gibt und es hat immer noch eine Linse aber mit einem aktualisierten  Sensor und Prozessor und der aktuellen Software.

In Zeiten von immer mehr ist immer besser geraten dann natürlich die echten Qualitäten alter Erfahrungen eher aus dem Blick.

Viele Fotografen sagten früher, daß man durch die Beherrschung einer Festbrennweite mehr kann als durch viele verschiedene Brennweiten. Das bekannteste Beispiel war Henri Cartier-Bresson, aber er war es nicht allein.

Aus diesem Grund bin ich Apple sehr dankbar dafür, daß sie das Iphone SE 2022 noch im Programm haben. Da es dieses Jahr auf den Markt kam, wird es ja noch mindestens bis 2027 nutzbar sein.

Es ist die perfekte Umsetzung der alten Fotografenweisheit in das Smartphoneformat.

Natürlich gibt dieser Text nur meine Sicht der Dinge wieder.

Aber ich habe festgestellt, daß ich am Liebsten mit dem alten Iphone 6s und dem neuen Iphone SE 2022 fotografiere, weil da auf ihre jeweils eigene Art Akkulaufzeit und Kameramöglichkeiten stimmen.

Zum Videogucken und für Spiele gibt es bessere und größere Smartphones.

Aber für den fotografischen Einsatz in sozialen Situationen und das eher akzeptierte unauffällige Fotografieren und das immer-dabei-haben ist für mich das Iphone SE 2022 aktuell einzigartig.

Übrigens weiß ich gar nicht, ob die Iphone-Benutzer wissen, daß man auch in diesem Modell einstellen kann, in welchem Filter man fotografiert mit der normalen Kameraapp so wie aktuell auch im 6s.

Man kann also alles in Monochrom bzw. Schwarzweiss aufnehmen und wenn einem das nicht gefällt, später einfach den Filter wechseln und das Foto wird farbig.

Haben Sie das gewußt?

Das Iphone SE 2022 ist ein großartiges fotografisches Werkzeug.

Aber wie gesagt, es ist meine persönliche Ansicht und ich kenne viele, die das anders sehen und bewerten.

Und deshalb ist dieser Text auch von mir hier erschienen und holt die neue Nostalgie und Fotografie in die Gegenwart gegen den herrschenden Zeitgeist, weil meine Argumente für die soziale Fotopraxis gerade heute noch relevanter sind.

Zumal man ja noch die gesamte Palette an kreativen Möglichkeiten der Nachbearbeitung hat.

 

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.