ttartisan 35mm F1.4 an mft

Es ist ein gelungenes manuelles Objektiv, das für die neuen Systemkameras entwickelt wurde. Ich hatte es an meiner Lumix GX7 und bin von der Qualität angenehm überrascht.

Durch Anklicken oder Rechtsklick werden die Fotos groß!

Zunächst ein Foto mit Offenblende F1.4 und den Fokus auf unendlich bzw. die rote Frau im Hintergrund.

F1.4 und unendlich

 

Man sieht sehr schön den Ausdehnungsbereich der Schärfentiefe bei Blende F1.4 bzw. wie die Unschärfe langsam zunimmt je mehr man Richtung roter Frau schaut auf dem Bürgersteig.

Und nun ein Foto mit Blende 16 und Schärfe auf unendlich bzw. die rote Frau im Hintergrund.

Für 35mm – also umgerechnet auf Kleinbild 70mm – und mindestens 300 Meter Entfernung ist dieses Foto mit diesem Objektiv (ohne Nachbearbeitung) wahrlich nicht schlecht.

Genauer sieht man es auf dem folgenden Bildausschnitt aus dem vorherigen Foto:

Bildausschnitt

 

Nun ein anderes Beispiel.

Hier sieht man das Freistellungspotential aber auch die geringe Schärfeebene bei F1.4:

Nun zu einem anderen Foto. Hier sieht man den kilometerweit entfernten Stadtkegel von Remscheid bei Blende 8 und unendlich. Das Foto ist nicht bearbeitet.

ttartisan 35mm mft f8 und unendlich

 

Das Objektiv ist wirklich nützlich und für moderne Systemkameras gemacht – modern manuell sozusagen.

Es macht mir Spaß damit zu fotografieren und hier zeigt sich, Qualität muß nicht teuer sein.

 

 

 

CategoriesAllgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.