Atmosphäre auf dem Weihnachtsmarkt und Persönlichkeitsrechte

Obwohl das Fotografieren im Freien im öffentlichen Raum von Personen möglich ist, wollte ich Fotos ohne direkte Erkennbarkeit möglichst manuell machen und war dazu mit Fuji Digitalkameras alter Schule unterwegs.

Mittel meiner Wahl waren die Fuji XE2s mit dem schon bekannten 35mm F1.6 Objektiv und einige Fotos mit Autofokus und der Fuji X100.

Kommen wir zu den Fotos, die beim Anklicken vergrößert gezeigt werden:

1. Dieses Foto von der Fuji X100 zeigt Personen an einem Süßigkeitenstand. Aber sie sind durch die Zuckerwatteeimer nicht persönlich erkennbar. Das ist eine gute Möglichkeit, um eine Situation zu erzählen

2. Dieses Foto ist rein manuell aufgenommen worden mit scharfgestellten Personen im Vordergrund und Unschärfe im Hintergrund. Der Vorteil dabei ist, daß die Personen im Hintergrund durch die Unschärfe nicht erkennbar sind und die Personen im Vordergrund im Moment der Hinwendung zur anderen Seite in ihrem Tun fotografiert wurden.

3. Nun folgt eine Totale auf den Weihnachtsmarkt mit der Fuji X100 und Autofokus. Der entscheidende Moment ist der als für einen Moment alle erkennbaren Personen sich in andere Richtungen wenden.

4. Nun folgt ein manuelles Foto, das ich so mit Autofokus nicht hinbekommen hätte. Man muß es planen. Ich wollte alles im Hintergrund unscharf aber in Umrissen erkennbar ohne direkte Erkennbarkeit haben und die Personen vorne scharf aber auch nicht direkt erkennbar. Also mußte ich einerseits die Unschärfe einplanen und andererseits auf den richtigen Moment für die Schärfeebene warten, der mir Menschen bescherte, die nicht in meine Richtung schauen.

5. Das nächste Foto sollte die Haupttätigkeit auf dem Weihnachtsmarkt zeigen, das Essen und zwar so, daß ebenfalls Einzelpersonen nicht im Mittelpunkt stehen sondern eine Gruppe symbolisch für die Tätigkeit.

6. Abschließend noch ein Foto, das die Fähigkeiten von made in china Objektiven neuerer Bauart an einer guten Fujifilm bzw Fuji Kamera zeigt. Auch hier ist niemand erkennbar, die Personen im Hintergrund sind weder direkt erkennbar noch von vorne zu sehen. Die Person im Vordergrund befand sich auf der Schärfeebene und wurde im Moment des Wegschauens fotografiert aber die Fuji ist mit dem Objektiv so gut, daß es sogar den Rauch der Zigarette noch einfängt.

Fazit:

  • Alle Fotos hier erzählen Geschichten ohne persönlich zu werden.
  • Der Weihnachtstreff 2020 in Remscheid ist in seiner Atmosphäre gut wiedergegeben.
  • Diese Art der fotografischen Gestaltung mit gezielter Auswahl von Schärfe und Unschärfe geht nur manuell und muß geplant werden.
  • Fotos mit Autofokus müssen im Bildaufbau andere Gestaltungsvarianten nutzen
  • Es war ein guter Tag mit Fuji

 

CategoriesAllgemein